• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Abschlüsse
  • M-Zug

Mittlere-Reife-Zug

Für die leistungsstärkeren Schüler bietet die Luitpold-Mittelschule den sogenannten M-Zug an, der sich über die Klassen M7 - M10 erstreckt. Basierend auf dem Lehrplan für die M – Klassen, erfolgt der Unterricht mit einem erhöhten Anforderungsniveau, welches sich in einem gesteigerten Arbeitstempo, in mehr Selbstständigkeit und Eigeninitiative, in der besseren Beherrschung der Lerninhalte sowie in einer verantwortungsbewussteren Arbeitshaltung widerspiegelt. 

Am Ende der 10. Klasse findet eine besondere Leistungsfeststellung statt, mit der der Mittlere Schulabschluss erworben werden kann. Der Mittlere Schulabschluss an der Mittelschule ist gleichberechtigt mit den Abschlüssen an Real- oder Wirtschaftsschule und ermöglicht z.B. den Besuch der Fachoberschule. 

Durch die hohe Durchlässigkeit im bayerischen Schulwesen ist der Übertritt in den Mittlere – Reife – Zug nach den Jahrgangsstufen 6, 7, 8 und 9 möglich.

 

M–Zug 7. Jahrgangsstufe 

Ihr Kind kann in die 7. Jahrgangsstufe des M - Zuges eintreten, wenn es im Zwischen- oder Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 6 folgende Bedingungen erfüllt:

Bei einem Schnitt von 2,66 (Deutsch, Mathematik und Englisch) oder besser: Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich.

Ab einem Schnitt von 3,00 (Deutsch, Mathe-matik und Englisch) oder schlechter: Auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung in der letzten Woche der Sommerferien.

 

M–Zug 8. / 9. Jahrgangsstufe

Ihr Kind kann in die 8. / 9. Jahrgangsstufe des M – Zuges eintreten, wenn es im Zwischen- oder Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 7 oder 8 folgende Bedingungen erfüllt:

Bei einem Durchschnitt von 2,33 (Deutsch, Mathematik und Englisch) oder besser: Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich.

Bei einem Durchschnitt von 2,66 (Deutsch, Mathematik und Englisch) oder schlechter: Auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung in der letzten Woche der Sommerferien

 

M–Zug 10. Jahrgangsstufe 

Ihr Kind kann in die 10. Jahrgangsstufe des M – Zuges aufgenommen werden, wenn es  folgende Bedingungen erfüllt:

Wenn der Qualifizierende Abschluss der Mittelschule (Quali) mit der Durchschnittsnote 2,33 (Deutsch, Mathematik und Englisch) oder besser erworben wurde: Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich.

Wenn der Qualifizierende Abschluss der Mittel-schule (Quali) mit der Durchschnittsnote 2,66 (Deutsch, Mathematik und Englisch) oder schlechter erworben wurde: Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung, die an der aufnehmenden Schule vor Beginn der Sommerferien durch-geführt wird.

Voraussetzung:

Bestehen der besonderen Leistungsfeststellung am Ende der Jahrgangsstufe 9.

 

 

Aktuelles aus dem Schulleben

  • Luitpold-Mittelschule hat schon gewählt

    Luitpold-Mittelschule hat schon gewählt

    Luitpold-Mittelschule hat schon gewählt Wie würde die Jugend bei der Europawahl abstimmen? Darum geht es

    weiter lesen
  • Respekt-Coach an der Luitpoldschule lehrt Schülern Toleranz

    Respekt-Coach an der Luitpoldschule lehrt Schülern Toleranz

    Respekt-Coach an der Luitpoldschule lehrt Schülern Toleranz Toleranz und Respekt lernt man am besten im

    weiter lesen
  • Die besten aus Schweden abgehängt

    Die besten aus Schweden abgehängt

    Die besten aus Schweden abgehängt Mit Aktien handeln, ganz ohne Risiko - Leider ist das auf

    weiter lesen
  • 1

So finden Sie zu uns!

 

Kontakt

Luitpold-Mittelschule Amberg
Tel.: 09621 / 30 8 59 11/12   
Fax.: 09621 / 30 8 59 20

E-Mail: schulleitung@ls-amberg.de
www.ls-amberg.de

Schule ohne Rassismus